MITARBEITER GEWINNEN – 7 PARAMETER

Wer Jobs zu vergeben hat, sollte sich im Klaren sein: Mitarbeitergewinnung ist Marketing! Marketing für dich, dein Team, deine Strategie, dein Unternehmen. Die perfekte Mitarbeitergewinnung ist ein großes Puzzle – wir geben dir wichtige Tipps, damit du die passenden Teile findest. #allesistmarketing #mitarbeitergewinnung

Mitarbeiter Gewinnen - 7 wichtige Parameter
Mitarbeiter Gewinnen – 7 wichtige Parameter
  1. #warfortalent
    Qualifizierte Mitarbeiter*innen sind nicht frei verfügbar. Du musst sie für dich gewinnen, weil du besser bist als andere – und das musst du kommunizieren!

  2. SEI BESSER, REDE DARÜBER
    … und profitiere davon! Dein Ziel sollte sein, dich positiv in Köpfen zu verankern. Sei anders, sei besser und nutze das als Werkzeug für deine Marketingstrategie.

  3. ONLINE SCHLÄGT OFFLINE
    Das Meer an Online-Möglichkeiten ist gewaltig. Expert*innen wissen am besten, was auf diesem Ozean alles möglich und wie und wo einzusetzen ist. Wir finden: Online-Recruiting ist King und Queen und schlägt ganz klar klassische Printmedien – unter anderem in Preis und Leistung.

  4. DAS BESTE AKQUISETOOL? DEIN TEAM!
    Sie reden über und vor allem für dich. Z. B. online bei kununu oder offline im Freundeskreis. Es gibt keine bessere Visitenkarte als ein motiviertes Team.

  5. MITARBEITER*INNEN HALTEN = GÜNSTIGER ALS NEUE ZU GEWINNEN
    Einarbeitungszeit, Know-how, Verlust oder sogar Transfer, Unruhe, Überstunden, die andere leisten müssen … Ein gutes (!) Teammitglied zu verlieren, ist enorm kostspielig. Deshalb ist es wichtig, die Aktuellen zu halten. Und dazu gehört mehr als kostenloses Wasser. Als Arbeitgeber*in musst du verstehen, was deinem Team wirklich wichtig ist. Geh auf Bedürfnisse ein, ohne dich zum Kasper zu machen. Dann steigt die Motivation.

  6. CORPORATE BEHAVIOUR WICHTIGER DENN JE
    Hierarchien, Arbeitsbedingungen, Teamgeist, Umgangston, Feedback und auch der Chef selbst – das alles und noch mehr fließt in das Erscheinungsbild deines Unternehmens ein. Damit du selbst glaubwürdig wirkst, solltest du „Gesicht“ zeigen, das Verhalten sollte schlüssig und stimmig sein. So erarbeitest du dir einen guten Ruf.

  7. SEI KREATIV
    „Bei uns herrscht eine tolle Arbeitsatmosphäre und die Tür des Chefs steht für alle offen“ … langweilig! Dazu noch ein Stockfoto … superlangweilig! Was zieht sind echte Bilder und kreative Ideen. Hier startet der erste Imagetransfer und auch da gilt: Der erste Eindruck zählt und bleibt im Kopf! Also weg mit schnarchlahmen Videos, die Mitarbeiter*in nach Mitarbeiter*in zeigen und alle haben nur massig Lob für dich übrig. Es gibt soooo viele bessere Möglichkeiten – oft fehlt nur eines: der Mut.

BEST PRACTICE:
Aus der Praxis: Wie ein Einzelhändler fast 60 Mitarbeiter*innen in unterschiedlichsten Hierarchien in nur 8 Monaten gewonnen hat.

Tom

Tom

Wer schreibt hier? Mein Name ist Thomas Angotti [tom]. Seit 2000 führe ich die Werbeagentur tma pure, bin SEO-Nerd und verrückt nach guten Ideen und interessantem Marketing - online und offline.



Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *