Ab ins kalte Nass
Kategorie Inside

Am 25. Juli 2014 fand in Büttelborn die Gautschfeier der Innung grafischen Handwerkes für die  Absolventen der IHK Darmstadt statt. Darunter befand sich auch unsere Brigitte, die für Ihren gelungenen Abschluss eine ordentliche Wassertaufe erhielt.

 

Das Gautschen wurde ursprünglich bereits im 16. Jahrhundert eingeführt. Gefeiert wurde damit der bestandene Abschluss von Buchdrucker-Lehrlingen. Da es heute keine klassischen Buchdrucker mehr gibt, werden mit dem Gautschen alle Absolventen aus grafischen Berufen gefeiert, die aus dem Buchdruck hervorgingen, wie Buchbinder, Drucker und Mediengestalter.

 

  • Die strengen Blicke der Gautscher
    Die strengen Blicke der Gautscher
  • Gautschlinge mit Bütte
    Gautschlinge mit Bütte
  • Ab in die Bütte
    Ab in die Bütte
  • Widerstand ist zwecklos
    Widerstand ist zwecklos
  • Gautschen Büttelborn 2014
  • Gautschen Büttelborn 2014
  • Gautschen Büttelborn 2014
  • Gautschen Büttelborn 2014
  • Nass von Kopf bis Fuß
    Nass von Kopf bis Fuß
  • Keiner wurde verschont
    Keiner wurde verschont
  • Gautschen Büttelborn 2014
  • Das traditionelle Bier nach dem Gautschen!
    Das traditionelle Bier nach dem Gautschen!
  • Alle Gautschlinge in der Bütte
    Alle Gautschlinge in der Bütte
  • Verleihung der Urkunden
    Verleihung der Urkunden
  • Gautschlinge mit ihren Urkunden
    Gautschlinge mit ihren Urkunden

 

Der Sinn hinter dem Gautschen ist, dass die Fehler und Sünden, welche in der Lehre begangen wurden, abgewaschen werden. Dazu werden die Gautschlinge unter dem Kommando des Gautschmeisters von mehreren Packern mit Schwämmen und Eimern von Wasser durchtränkt und in einen großen Wasserbottich geworfen. Erst nach dieser etwas groben Prozedur erhalten die Teilnehmer ihre Gautschurkunde und sind somit offiziell für ihr Handwerk ausgezeichnet.

Gautschen

Alle 12 Teilnehmer sowie unsere Brigitte hatten eine Menge Spaß und haben das Gautschen gut überstanden. Wir sagen Brigitte noch einmal Glückwunsch zum Abschluss und freuen uns auf weitere tolle Arbeit gemäß ihres Gautschschwurs „Es sei künftig mein Bestreben, stets ein tugendhaftes Leben!“

Tom

Tom

Wer schreibt hier? Mein Name ist Thomas Margraf-Angotti [tom]. Seit 2000 führe ich die Werbeagentur tma pure, bin SEO-Nerd und verrückt nach guten Ideen und interessantem Marketing - online und offline.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *